Tolle Leistung von 10 jungen Einradfahrerinnen

Die Stadt Werther bietet jedes Jahr über 40 verschiedene Ferienspiele an, die während den Sommerferien stattfinden. Jeden  Tag gibt es eine andere Aktion. Dieses Jahr wurde zum ersten Mal ein Angebot von der Einradgruppe des TV Werthers gemacht.

An den ersten beiden Ferientagen trafen sich 10 Mädchen zwischen 9 und 15 Jahren in der Turnhalle, um gemeinsam das Einrad-Abzeichen zu machen. Trotz der Wärme waren alle Teilnehmerinnen hoch motoviert. Nach einem gemeinsamen Aufwärmen ging es am ersten Tag mit dem Üben los. Es waren verschiedene Stationen aufgebaut, die die Kinder zu laufen bzw. durch fahren mussten. Diese gingen über Limbo, Flaschen-Transport bis hin zu Einrad-Hockey und das Fahren über Turnmatten und Sprungbretter. Alle Stationen mussten natürlich auf dem Einrad durchgeführt werden.

Am zweiten Tag wurde es etwas ernster. Die Abnahme der einzelnen Stationen stand bevor. Nach einem kurzen Aufwärmen, ging es los. In 2er-Teams wurden die einzelnen Aufgaben  den Prüferinnen Lea Siebelt und Mareike Diembeck gezeigt. Nach ca. 1 Stunde waren alle Teilnehmerinnen fertig mit den Aufgaben. Insgesamt galt es, 7 von 10 Stationen zu bewältigen. Während die Urkunden und Medaillen fertig gemacht wurden, haben die Einrad-Mädchen neue Tricks auf dem Einrad ausprobiert. Am Ende nahm jede Teilnehmerin eine Urkunde sowie eine Medaille entgegen. Alle Teilnehmerinnen haben das Einrad-Abzeichen mit Bravour geschafft!

Die 10 erfolgreichen Teilnehmerinnen: o.l. Simone (15 J.), Maren (11 J.), Jule (11 J.), Katharina (11 J.), Julia (11 J.), Coralie (14 J.) und Greta (13 J.) v.l. Finja (11 J.), Sinem (9 J.) und Florentina (10 J.)
Die 10 erfolgreichen Teilnehmerinnen: o.l. Simone (15 J.), Maren (11 J.), Jule (11 J.), Katharina (11 J.), Julia (11 J.), Coralie (14 J.) und Greta (13 J.) v.l. Finja (11 J.), Sinem (9 J.) und Florentina (10 J.)